Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Im Anschluss an die allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du die Geschäftsbedingungen zu den einzelnen Angeboten Karten, Abonnement, Kurse, Yoga für Familien, Workshops & Specials, Retreats und Personal Training.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der Bianca Reinisch, Marktstraße 24, 33602 Bielefeld nachfolgend „Anbieterin“, gelten vorbehaltlich einer abweichenden Vereinbarung für alle Verträge über Leistungen der Anbieterin gegenüber dem Kunden. Mit der Anmeldung per E-Mail oder der Anmeldung über eine Teilnehmerliste nach einer Probestunde, erkennt der Kunde Geltung und Inhalt dieser AGB an. Über die Regelungen dieser AGB hinaus gelten ausschließlich die gesetzlichen Bestimmungen, sofern diese AGB nicht durch Individualvereinbarung ganz oder teilweise abbedungen worden sind. Der Einbeziehung jeglicher gegnerischer AGB wird widersprochen.

1.2 „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3 „Unternehmer“ ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

  1. Vertragsschluss

2.1 Wird ein Angebot von der Anbieterin auf ihrer Website www.yoga-achtsamzeit.de  eingestellt, liegt darin ein unverbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den aus der Preisliste und diesen AGB ersichtlichen Bedingungen. Der Kunde selbst gibt das Angebot über das Kontaktformular auf der Website der Anbieterin www.yoga-achtsamzeit.de oder per E-Mail an die Anbieterin (info@yoga-achtsamzeit.de) ab.

2.2 Der Vertragsschluß sowie die Übermittlung der im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss relevanten Informationen erfolgt per E-Mail. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm im Kontaktformular auf der Website www.yoga-achtsamzeit.de hinterlegte E-Mail-Adresse korrekt ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und die Kenntniserlangung nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

2.3 Die Vertragsbedingungen sind in deutscher Sprache verfügbar.

 

  1. Widerrufsrecht

Verbrauchern (Definition siehe Ziffer 1.2 der AGB) steht nach den fernabsatzrechtlichen Regelungen ein Widerrufsrecht zu. Als Verbraucher haben Sie das Recht, Ihre Vertragserklärung nach Maßgabe der folgenden entsprechenden Belehrung zu widerrufen:

Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich,

Frau Bianca Reinisch

Marktstraße 24

33602 Bielefeld

Tel.: 017667026187

E-Mail: info@yoga-achtsamzeit.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatte ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

  1. Preisliste und Zahlungsbedingungen

4.1 Die Preise für die von der Anbieterin angebotenen Dienstleistungen ergeben sich aus der jeweils gültigen Preisliste. In jeweils aktuellster Version ist die Preisliste auf der Website der Anbieterin veröffentlicht: https://yoga-achtsamzeit.de/preise-buchung Sämtliche in den Preislisten genannten Preise sind in EUR (€) ausgewiesen und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe, sowie sämtliche sonstigen Preisbestandteile (Endpreise). Skonto und weitere Nachlässe werden nicht gewährt, es sei denn, es wird im jeweiligen Angebot zusätzlich und ausdrücklich hierauf hingewiesen.

4.2 Das Entgelt ist im Voraus zu zahlen. Das Entgelt ist innerhalb der aus der jeweiligen Rechnung ersichtlichen Frist zu zahlen.

4.3 Als Zahlungsarten akzeptiert: Barzahlung, Überweisung, Paypal. Der Kunde erhält eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

 

  1. Rechte und Pflichten

5.1 Die Anbieterin ist verpflichtet, die Unterrichtstermine einzuhalten. In jeweils aktuellster Version sind die Unterrichtstermine auf der Website der Anbieterin veröffentlicht.

5.2 Die Anbieterin erbringt die Leistungen sorgfältig.

5.3 Während der auf der Website festgelegten Ferienzeiten findet kein Unterricht statt. https://yoga-achtsamzeit.de/preise-buchung/wochenüberblick

5.4 Die Anbieterin wird den Kunden in angemessener Frist unterrichten, wenn Hindernisse oder Beeinträchtigungen auftreten, die Auswirkungen auf die Leistungserbringung haben oder die Anbieterin Grund hat, mit dem Auftreten solcher Hindernisse oder Beeinträchtigungen ernsthaft zu rechnen.

5.5 Bei der Durchführung der Unterrichtsstunden wird Selbstverantwortlichkeit sowie durchschnittliche physische sowie psychische Belastbarkeit des Kunden vorausgesetzt. Bei physischen oder psychischen Einschränkungen wird im Sinne der vorausgesetzten Selbstverantwortlichkeit des Kunden vor Antritt der jeweiligen Unterrichtsstunde um eigenverantwortliche

Rücksprache mit dem behandelnden/einem Arzt und/oder Therapeuten gebeten.

 

  1. Haftung

6.1 Die Anbieterin haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jeweils unbeschränkt für Schäden. Aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Verhalten der Anbieterin oder einer ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen;  die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der Anbieterin oder einer ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen;

die auf schwerwiegendes Organisationsverschulden der Anbieterin zurückzuführen sind.

6.2 Die Anbieterin haftet unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens, wenn keiner der in Abs.1 genannten Fälle gegeben ist, für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Pflichten durch die Anbieterin oder einen ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen darf.

 

  1. Vertragslaufzeit, Beendigung des Vertragsverhältnisses

7.1 Das Vertragsverhältnis beginnt mit Abschluss des Vertrages in Gemäßheit von Punkt 2. dieser AGB.

7.2 Im Fall des Vertragsschlusses über Karten (vgl. Preisliste https://yoga-achtsamzeit.de/preise-buchung) endet das Vertragsverhältnis wie in der Preisliste angegeben.

7.3 Im Fall des Vertragsschlusses über ein Abo (vgl. Preisliste https://yoga-achtsamzeit.de/preise-buchung) beträgt die Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat verlängert sich die Vertragslaufzeit jeweils um einen Monat, sofern der Vertrag nicht vorher fristgerecht gekündigt worden ist. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Monatsende.

7.4 Das Recht jeder Partei zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

7.5 Eine Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Textform und kann per E-Mail an die E-Mail-Adresse der Anbieterin (info@yoga-achtsamzeit.de) gerichtet werden.

 

  1. Anwendbares Recht

Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht. Diese Rechtswahl gilt nicht bei Verbrauchern, wenn hierdurch der gewährte Schutz aufgrund zwingender Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

  1. Streitbeilegungsverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem nachfolgendem Link finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Bei einer Streitigkeit über einen Verbrauchervertrag nehmen wir nicht an einem Streit-beilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Eine Pflicht zur Teilnahme besteht für uns nicht.

 

Karten

Mit dem Kauf einer 5er oder 10er Karte erklärst du dich mit den AGB einverstanden.

Die Erstattung der Gebühr erfolgt in keinem Falle, ein:e Ersatzteilnehmer:in kann nach Rücksprache mit Bianca Reinisch gestellt werden. Die Karten sind nicht übertragbar.

Die Gebühr ist im Voraus zu entrichten und wird mittels Paypal oder Überweisung auf folgendes Konto überwiesen:

Bianca Reinisch

Deutsche Kreditbank

IBAN: DE55 1203 0000 1030 4753 45

Verw.-Zweck: Rechnungsnummer

 

Abonnement

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit den AGB einverstanden.

Die Gebühr ist monatlich im Voraus zu entrichten, jeweils zum 1. des Monats und wird auf folgendes Konto überwiesen:

Bianca Reinisch

Deutsche Kreditbank

IBAN: DE55 1203 0000 1030 4753 45

Verw.-Zweck: Rechnungsnummer

Die Erstattung der Gebühr erfolgt in keinem Falle, ein Ersatzteilnehmer kann nach Rücksprache mit Bianca Reinisch gestellt werden.

Bei Krankheiten oder Verletzungen, die länger als 14 Tage andauern, kann der Vertrag bei Vorlage eines Attestes für die Dauer der Erkrankung ab dem 15. Tag unterbrochen werden, während der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag entsprechend. Eine Rückerstattung der Kursgebühren erfolgt in keinem Falle.

Abonnement-Inhaber:innen erhalten 10% Rabatt auf Workshops, Aus- und Weiterbildungsangebote.

 

Kurse

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit den AGB einverstanden.

Die Gebühr ist im Voraus zu entrichten und wird auf folgendes Konto überwiesen:

Bianca Reinisch

Deutsche Kreditbank

IBAN: DE55 1203 0000 1030 4753 45

Verw.-Zweck: Rechnungsnummer

Wird ein bereits begonnener Kurs von der/dem Teilnehmer/in abgebrochen, besteht kein Anspruch auf Teilrückzahlung der Kursgebühr durch Bianca Reinisch.

Bei Storno nach Kursbeginn oder Nichtantreten werden 100% der Kurskosten fällig.

 

Yoga für Familien

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit den AGB einverstanden.

Die Gebühr ist im Voraus zu entrichten und wird auf folgendes Konto überwiesen:

Bianca Reinisch

Deutsche Kreditbank

IBAN: DE55 1203 0000 1030 4753 45

Verw.-Zweck: Rechnungsnummer

Die Erstattung der Gebühr erfolgt bei Absage per Mail bis 72h vor Terminbeginn. Danach wird der Beitrag hälftig erstattet, ein:e Ersatzteilnehmer:in kann nach Rücksprache mit Bianca Reinisch gestellt werden.

 

Workshops & Specials

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit den AGB einverstanden.

Die Gebühr ist im Voraus zu entrichten und wird auf folgendes Konto überwiesen:

Bianca Reinisch

Deutsche Kreditbank

IBAN: DE55 1203 0000 1030 4753 45

Verw.-Zweck: Rechnungsnummer

Die Erstattung der Gebühr erfolgt bei Absage per Mail bis maximal 5 Tage vor Workshopbeginn. Danach wird der Beitrag hälftig erstattet, ein:e Ersatzteilnehmer:in kann nach Rücksprache mit Bianca Reinisch gestellt werden.

 

Retreats

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit den AGB einverstanden.  

Die Gebühr ist im Voraus zu entrichten und wird auf folgendes Konto überwiesen:

Bianca Reinisch

Deutsche Kreditbank

IBAN: DE55 1203 0000 1030 4753 45

Verw.-Zweck: Rechnungsnummer 

Die Erstattung der Gebühr erfolgt bei Absage per Mail bis maximal 2 Monate vor Retreatbeginn. Bei kurzfristiger Stornierung gelten folgende Ausfallgebühren: Anreisetag: 100 % ;  1 Woche vor Retreatbeginn: 75 % ; 1 Monat vor Retreatbeginn: 50 %.

Ein:e Ersatzteilnehmer:in kann nach Rücksprache mit Bianca Reinisch gestellt werden.

 

Personaltraining

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit den AGB einverstanden.

Bei den organisierten Yogakursen wird Selbstverantwortlichkeit und normale physische wie psychische Belastbarkeit vorausgesetzt. Bei körperlichen oder psychischen Einschränkungen wird um Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten gebeten.

Die Termine für das Personaltraining werden einen Monat im Voraus mit Bianca Reinisch abgesprochen.

Solltest du einen Termin nicht wahrnehmen können, informiere Bianca Reinisch frühzeitig. Absagen, die weniger als 24h vor Trainingsbeginn eintreffen, werden mit 100% der vereinbarten Trainingsgebühr in Rechnung gestellt.

Die Rechnungstellung erfolgt vor Beginn des individuell vereinbarten Leistungspaketes. Die Rechnung ist innerhalb von 7 Tagen ohne Abzug auf das angegebene Konto auf der Rechnung zu zahlen.

 

Stand AGB: 21.12.2021

 

 

Aktueller Stand der AGB: 01.11.2021